Hl. Bernhard von Clairvaux, Figur auf dem Schalldeckel der Kanzel, um 1699