Allgemeine Geschäftsbedingungen:
1. Geltungsbereich

  • 1.1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verlag St. Peter, St.-Peter-Bezirk 1, 5020 Salzburg, Bankverbindung: Sbg. Sparkasse Bank AG IBAN: AT80 2040 4000 0002 5012; BIC: SBGSAT2SXXX; Registriert beim Landesgericht Salzburg; UID-Nr.: ATU 36808503 Erzabtei St. Peter; Mitglied der WKS und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
  • 1.2. Sie erreichen uns per E-Mail unter service@verlag-st-peter.at
  • 1.3. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 11 BGB).
  • 1.4. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verlag St. Peter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

2. Angebote und Leistungsbeschreibungen

  • 2.1. Die Darstellung der Bilder stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibungen auf den Websites des Verlags St. Peter haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.
  • 2.2. Die dargestellten Bilder sind mit großer Auflösung für den Bildschirm optimiert. Die Bildqualität kann bei Ihrer Bestellung genau auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmt werden.

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss

  • 3.1. Der Kunde kann aus dem Online-Bildsortiment des Verlags St. Peter Produkte unverbindlich auswählen.
  • 3.2 Anschließend kann der Kunde über die Schaltfläche „Bildlizenz-Anfrage“ mithilfe des bereitgestellten Formulars seine (unverbindliche) Anfrage abgeben.
  • 3.3. Der Verlag St. Peter sendet daraufhin dem Kunden ein Angebot per E-Mail, in welcher die Lizenzen bzw. Angaben zur Nutzung der angefragten Bildrechte dem Kunden mit Preisangabe aufgeführt wird (Angebot). Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Käufer den Erwerb per E-Mail rückbestätigt (rechtsverbindliche Bestellung).

4. Preise und Versandkosten

  • 4.1. Die Höhe der Lizenzgebühr ist abhängig von der Art und dem Zeitraum der Verwendung. Alle Preise, die der Verlag St. Peter in der Auftragsbestätigung nennt, sind Nettopreise exkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.
  • 4.2. Wenn die Übermittlung der Daten auf elektronischen Weg (Email, elektronischer Downloadservice) erfolgt, werden keine Versandkosten berechnet.
  • 4.3. Auf Wunsch des Kunden können die Daten auf Datenträger übermittelt werden. Die Kosten für Datenträger und Porto trägt der Kunde.
  • 4.4. Die Preisgestaltung richtet sich der Art und dem Zeitraum der gewünschten Nutzung.

5. Lieferung

  • Die Lieferung der Daten erfolgt – sofern nicht anderes vereinbart – auf elektronischem Weg per Email oder Daten-Download.

6. Zahlungsmodalitäten

  • Die Bezahlung per Überweisung hat innnerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu erfolgen.

7. Eigentumsvorbehalt

  • Das Recht der Verwendung der/des Bild(es) geht erst nach vollständiger Bezahlung an den Käufer über. Bei gelieferten und nicht bezahlten Daten ist die Verwendung der Bilder rechtswidrig und nicht gestattet. Es gilt das Urheberrechtsgesetz (UrhG) in der geltenden Fassung.

8. Rücktrittsrecht

  • Der Anfrage- bzw. Angebotsvorganges erfolgt über diese Website bzw. über elektronischen Weg. Der Anfrage- bzw. Angebotsvorgang kann vom Kunden jederzeit und ohne Angabe von Gründen per E-Mail oder mittels Widerrufsformular gestoppt werden. Die Rücktrittserklärung ist an folgende Adresse zu senden:bestellung@rupertusbild.info
    Verlag St. Peter,
    St.-Peter-Bezirk 1, 5020 Salzburg, Austria

    Ein entsprechendes Formular finden Sie unter „Widerrufs- und Rücktrittsrecht“. Das Rücktrittsrecht endet ausdrücklich mit dem Zeitpunkt der elektronischen Übersendung der Daten. Der Widerruf des Kaufvertrages ist nicht mehr möglich, sobald der Kunde die Daten per E-Mail erhalten hat.

9. Hinweise zum Ausschluss des Rücktrittsrechts

  • Das Rücktrittsrecht erlischt ab dem Moment der elektronischen Übermittlung der Daten durch den Verlag St. Peter.

10. Rücksendungen

  • Die Rücksendung von einmal übermittelten Daten ist nicht möglich.

11. Speicherung des Vertragstextes

  • 11.1. Der Verlag St. Peter speichert den Vertragstext der Bestellung. Die AGB sind online abrufbar.
  • 11.2. Der Verlag St. Peter sendet dem Kunden außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihm angegebene E-Mail-Adresse zu.

12. Datenschutz

  • 12.1. Der Verlag St. Peter verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.
  • 12.2. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden vom Verlag St. Peter zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.
  • 12.3. Der Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die vom Verlag St. Peter über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche
    Aufbewahrungspfl icht entgegensteht.

13. Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

  • 13.1. Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verlags St. Peter, wenn der Besteller Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.
  • 13.2. Es gilt das Recht der Republik Österreich. Dies gilt nicht, wenn zwingende Verbraucherschutzvorschriften einer solchen Anwendung entgegenstehen.
  • 13.3. Vertragssprache ist deutsch.